Investment Club
ESB Business School

Über uns 


Geschichte

Von börsenbegeisterten Studierenden im Oktober 2014 gegründet, ist der Verein rechtlich unter dem Namen „Börsenverein der Studenten und Alumni der ESB Business School an der Hochschule Reutlingen e.V.“ eingetragen. Agierend unter dem Namen Investment Club ESB Business School besteht die Zielsetzung darin unteranderem interessierten Studierenden nützliche Kapital- und Finanzmarktkenntnisse zu vermitteln.

Vermittelt werden Grundlagen sowie vertiefendes Fachwissen auf dem Gebiet des Börsenwesens und der Kapitalanlage. Als praktische Ergänzung zum universitären Lehrangebot erhalten Mitglieder zugang zu Workshops, Seminaren, Fachvorträge, Exkursionen und Stammtische zu finanzmarktrelevanten Themen. Dabei wird besonders Wert darauf gelegt, unseren Mitgliedern die Möglichkeit zu bieten mit Firmen aus der Finanzbranche in Kontakt zu treten.

Der Verein erweitert das Angebot an vielfältigen studentischen Initiativen der ESB Business School und bietet interessierten Studenten eine Plattform zum Engagement und Austausch im Bereich des Finanzsektors.


Ziele

Der Investment Club ESB Business School hat es sich zum Ziel gesetzt, interessierten Studierenden nützliche Kapital- und Finanzmarktkenntnisse zu vermitteln. Dabei möchte der Verein sowohl auf Grundlagen als auch auf vertiefendes Fachwissen in den Bereichen Börsenwesen und Kapitalanlage eingehen. Als praktische Ergänzung zum universitären Lehrangebot organisiert der Verein für seine Mitglieder deshalb Workshops, Seminare, Fachvorträge, Exkursionen und Stammtische zu finanzmarktrelevanten Themen. Die Mitglieder sollen die Möglichkeit haben, mit Firmen aus der Finanzbranche in Kontakt zu treten.

Zur Erreichung der Ziele tritt unser Vorstand ein.


Unser Vorstand

Maja Strohkendl                                  Wird zur Zeit neu aufgestellt!           Wird zur Zeit neu aufgestellt!

Vorstandsvorsitzende                        Zweiter Vorstand                                Finanzvorstand

 

Bundesverband der Börsenvereine an deutschen Hochschulen (BVH) e.V.

Der Investment Club ESB Business School ist seit Februar 2015 Mitglied im Bundesverband der Börsenvereine an deutschen Hochschulen (BVH). Der BVH wurde im Jahr 1992 aus 4 Börsenvereinen zum Networking und zur Stärkung der Inhalte der Vereinsarbeit, gegründet. Mit über 65 Mitgliedsvereinen und mehr als 9.000 Mitgliedern ist er heute einer der größten studentischen Vereine Deutschlands. Der BVH ist gleichzeitig die bundesweite Interessenvertretung sowie die Koordinationsstelle für die einzelnen Vereine und als überregionaler Ansprechpartner Anlaufstelle für Unternehmen und Mitgliedsvereine. Als Dienstleister für seine Mitglieder ist er zudem Organisator exklusiver bundesweiter Veranstaltungen.

Mehr Informationen finden Sie unter www.bvh.org


Weitere Partner

Wir arbeiten intensiv daran unseren Mitgliedern zukünftig weitere Partner präsentieren zu können und freuen uns über die tatkräftige Unterstützung all unserer Mitglieder den Verein weiter zu etablieren.